Tipps & Tricks für Hitzebeständiges Kunsthaar

Verleihen Sie ihrer Perücke ein natürliches und schönes Aussehen.

1.   Schütteln Sie die Perückenfrisur auf.
2.   Unter dem Perücken-Cap können Sie die eigenen Haare bequem verstecken.
3.   Achten Sie darauf, dass der Umfang richtig eingestellt ist.
4.   Die Perücke zum Aufsetzen an den seitlichen Plättchen halten.
5.   Verwenden Sie Haftstreifen für zusätzlichen Halt der Perücke.
6.   Mit einer Schablone lassen sich die Augenbrauen einfach aufzeichnen.
7.   Damit Sie nachts nicht am Kopf frieren, empfiehlt es sich einen Baumwoll-Turban aufzusetzen.
8.   Mit einem Turban wird Ihre Perücke zu einem echten Highlight.
9.   Zusätzlich an die Montur angenähte Clips sorgen für starken Halt.
10. An heißen Tagen den Haarteil-Trick nutzen.
11. Lassen Sie den Pony von einem Profi auf die richtige Länge zuschneiden.
12. Binden Sie sich zur Abwechslung mal einen lockeren Zopf.
13. Verfilzte Haarspitzen lassen sich mit einem Glätteisen glätten
14. Den Filmansatz bei Bedarf von einem Profi zurechtschneiden


1.  Perückenfrisur aufschütteln

Ihre Zweitfrisur wir in einem Karton geliefert. Nehmen Sie die Perücke heraus und schütteln sie die Frisur vorsichtig, Haare nach unten, aus.
Das Aufschütteln bring die Frisur wieder in Form.
Lockige Perücken niemals auskämmen, das sonst die Locken entfernt werden könnten.
Zum Kämmen von Perücken mit glattem Haar immer einen speziellen K Kamm bzw. Bürste verwenden und ohne Haarspray zu verwenden.
Chemisch behandelte Perücken sind von Rückgabe, Umtausch oder Reklamation ausgeschlossen.


 2.  Die eigenen Haare unter dem Perücken-Cap verstecken.

Wenn Sie noch eigene Haare haben, können Sie diese unter dem Perücken-Cap verstecken, damit sie nicht unter der Perücke hervorschauen.
Perücken-Caps sind kleine Kappen für den Oberkopf, hergestellt aus hochwertigem Nylon (ähnlich wie Nylon-Strumpfhosen). Angenehm zu tragen, da es sich der Kopfhaut angenehm anpasst.
Das Perücken-Cap ist in beiger Farbe gehalten, um so unter der Perücke wie Kopfhaut auszusehen.


3.  Passen Sie die Perücke Ihrem Kopfumfang an.

Perücken verfügen fast alle über kleine Bändchen im Saum der Montur. Mit den Bändchen wird die Größe der Perücke dem Kopfumfang angepasst. Manche Perücken haben dafür einen Klettverschluss, wieder andere sind mit einem Kordelzug ausgestattet, der sich leicht verstellen lässt.
Da 99 % aller Perücken auf jeden Kopf passen, ist es nicht erforderlich den Kopfumfang zu messen.
Haben Sie das Gefühl, die Perücke sei besonders klein oder besonders groß, finden Sie unter unserer Rubrik „Sondergrößen“ die geeignete Perücke.


4.  Beim Aufsetzen der Perücke halten Sie diese an den seitlich angebrachten Plättchen.

In jeder Perücken-Montur sind zwei leicht zu erfühlende Plättchen eingenäht. Die Plättchen sind knapp unter den Schläfen rechts und links. Zum Aufsetzen der Perücke halten Sie die Plättchen so, dass der Daumen zur Innenseite der Perücke liegen.
Halten Sie die Plättchen fest und ziehen Sie die Perücke von der Stirn her beginnend über den Kopf.
Die Plättchen festhalten und die Perücke mit Hilfe der Plättchen richtig auf dem Kopf positionieren. Sind die Plättchen rechts und links auf gleicher Höhe, sitzt die Perücke symmetrisch.


5.  Perücke mit zusätzlichen Haftstreifen befestigen

Ein sicheres Tragegefühl durch zusätzliche spezielle Perücken-Haftstreifen, auch Toupet-Strips genannt. Ein doppelseitiges Klebeband sorgt für absoluten Halt Ihrer Zweitfrisur.
Achten Sie darauf, dass Ihre Perücke einen UP-Streifen am Stirnbereich im inneren der Montur hat um die Haftstreifen anzubringen. Auf keinen Fall sollten Sie die Haftstreifen auf anderem Gewebe anbringen, da es beim Entfernen beschädigt werden könnte.


6.  Augenbrauen mit Hilfe einer Schablone zeichnen.

Wer aus medizinischen Gründen eine Perücke trägt, hat oft keine Augenbrauen mehr. Hierfür ist das Augen-Make Up Christian eine gute Alternative. Erhältlich in acht natürlichen Farbtönen.
Lieferumfang: 1 Farbe plus 3 Schablonen.
Die Schablonen erleichtern das Nachziehen der Augenbrauen. Um ein besonders natürliche Aussehen zu erzielen, mischen Sie zwei Farben miteinander. Dies kann gleichzeitig auch als Lidschatten verwendet werden und sorgt so für ein harmonisches Aussehen.


7.  Ein Baumwoll-Turban mit Elasthan hält Ihren Kopf in der Nacht warm, damit Sie nicht frieren.

Bis zu 40 % Körperwärme verliert der Mensch über die Kopfhaut. Menschen die wenig oder gar keine Kopfhaare haben, wissen wie schnell da eine Erkältung droht. Gerade deshalb sollten Sie in der Nacht einen Turban aus weicher, atmungsaktiver Baumwolle mit Elasthan tragen.
Die atmungsaktive Baumwolle wärmt und saugt Feuchtigkeit auf, das Elasthan sorgt für guten halt.
Wir halten Turbane in verschiedenen Farben für Sie bereit.
Am Tag getragen können Sie den Turban auf Ihren Teint und Ihre Kleidung optimal abstimmen.


8.  Perücke und Turban kombinieren

Genau wie Perücken gibt es auch Turbane in vielen, verschiedenen Varianten. Stoffe, Muster und Farben für jeden Style. Turbane in Form von Tüchern, Schals oder Hüten aus hochwertiger Seide oder atmungsaktiver Baumwolle mit Elasthan.
Ob im klassischen, orientalischen Style oder topp modern. Schauen Sie sich unser Sortiment einfach selbst an, Sie werden begeistert sein.
Kombinieren Sie Ihre Perücke mit einem Turban oder tragen Sie nur einen Turban.
Bitte denken sie daran, dass sich Kunsthaar durch Reibung schneller abnutzt.


9.  Clips für zusätzlichen Halt an die Perückenmontur annähen.

Wenn Sie noch eigene Haare haben und sich mehr Halt für Ihre Zweitfrisur wünschen, sollte Sie zusätzliche Clips an die Innenseite der Perückenmontur annähen. Achten Sie darauf, dass die Clips sich zur Innenseite hin öffnen und schließen lassen.
Die Clips ausschließlich auf die Baumwollmontur annähen, damit das feine Monofilament-Gewebe oder das Handgeknüpfte Gewebe nicht beschädigt wird.
Clips oder auch Toupet-Clips sind in vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich so, dass Sie sie optimal zu Ihrer Perücke abstimmen können.
Bitte beachten Sie, dass umgenähte Perücken von Rückgabe, Umtausch und Reklamation ausgeschlossen sind.


10.  Der Haarteiltrick für heiße Tage.

Alternativ zur Perücke können Sie das Haarteil „Ice Tea“ mit einem Turban kombinieren.
Am transparenten Kunststoffband ist der künstliche Pony. Den Pony können Sie einfach unter Ihrem Turban tragen.
Das Haarteil kann direkt am Turban angenäht werden. Wenn Sie zwei Ice Tea verwenden, reicht das für den kompletten Turban. Ein Profi kann bei Bedarf die Haare zurechtschneiden.
Bitte denken Sie daran, dass geschnittene oder genähte Produkte von Rückgabe, Umtausch oder Reklamation ausgeschlossen sind.


11.  Die richtige Länge für Ihren Pony

Lassen Sie den Pony Ihrer Perücke von einem Profi schneiden, damit er Ihnen nicht in die Augen fällt. Gerne dürfen Sie sich an unser Fachpersonal wenden. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin.
Der Haarschnitt von Kurzhaar-Perücken ist so angelegt, dass die Montur nicht zu sehen ist. Daher sollten die Haare nur von einem Profi und nicht zu kurz geschnitten werden. Werden die Haare zu kurz geschnitten, können sie senkrecht abstehen.
Beachten Sie bitte, dass geschnittene Perücken zum Kauf verpflichten. Eine Rückgabe, Reklamation, oder Umtausch ist nicht möglich.


12.  Einen lockeren Zopf flechten.

Wenn Sie eine Langhaar-Perücke haben, brauchen Sie auf einen Zopf nicht zu verzichten. Flechten Sie die Haare locker zu einem Zopf zusammen, damit der Haaransatz im Nackenbereich nicht zu sehen ist.
Verwenden Sie keine Haargummis mit Metall-Applikation, sondern nur weiche, stoffbezogene Haargummis.
Wenn Sie die Haare hochstecken möchten, sollten Sie darauf achten die Haare nicht zu stramm hochzuziehen. Sammeln Sie die Haare locker im Nacken und stecken Sie, mit Hilfe von Haarklammern, die Haare so hoch, dass man den Haaransatz am Hals und Nacken nicht sehen kann.


13.  Verfilzte Haarspitzen glätten.

Mit Hilfe von Wärme lässt sich hitzebeständiges Kunsthaar formen.
Aus glattem Haar werden Locken – aus lockigem Haar wird glattes Haar. Der Trick ist das Glätten der Haarspitzen, wenn sie stumpf oder verfilzt aussehen. Dies ist nur bei hitzebeständigem Kunsthaar möglich.
Denken Sie aber daran, dass hitzebeständige Kunsthaar maximal 160 Grad verträgt. Achten Sie darauf, dass Sie ein Glätteisen verwenden, das temperatur-regulierbar ist.


14.  Den Filmansatz bei Bedarf zurechtschneiden lassen

Im Stirnbereich der Perücke ist ein Filmansatz. Ein feiner, meistens Tüll-ähnlicher Stoff, auf dem die Haare einzeln befestigt sind und der Eindruck vermittelt wird, dass die Haare direkt aus der Kopfhaut kommen. Hat Ihre Perücke einen luxuriösen Filmansatz, dann können Sie die Haare auch mal locker aus der Stirn heraus tragen.
Hat Ihre Perücke einen breiten Filmansatz der noch zurechtgeschnitten werden muss, lassen Sie dies nur einen Profi machen.
Unser Fachpersonal übernimmt das gerne für Sie. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.
Beachten Sie bitte, dass geschnittene Perücken von Rückgabe, Umtausch oder Reklamation ausgeschlossen sind und zum Kauf verpflichten.

Produktoptionen
Auswahl Möglichkeiten
Bewertung
Wird geladen …
Ready for Christmas?
Get a magic promo code on your email!